Langverdiente Mitglieder geehrt

Veröffentlicht am 01.04.2015 in Allgemein

F. Michahelles, G. Emes, A. Weiße, F. Klarmann, I. Dorschner, B. Endres, D. Schneider und H. Dösel

Bei der Jahreshauptversammlung freute sich der stellvertretende Vorsitzende Felix Michahelles im Beisein des Kreisvorsitzenden Harald Dösel, langjährige Mitglieder auszeichnen zu dürfen. Die SPD sei zwar keine einfache Partei, aber durch ihre Diskussionsfreudigkeit stets lebendig und gestalterisch tätig, wie Michahelles betonte. Umso mehr freue es ihn, Mitglieder, die diesen Weg mitgehen, zu ehren. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Franz Klarmann ausgezeichnet, der im Ortsverein weiterhin als Revisor tätig ist. Zudem wurden Günter Emes für 45 Jahre, Ursula Alt für 40 Jahre, Doris Schneider und Peter Hammer für 35 Jahre sowie Elisabeth Beyer, Bernhard Endres, Petra Irmscher und Inge Dorschner für 25 Jahre geehrt.

Petra Irmscher war 18 Jahre lang Gemeinderätin, dabei fungierte sie auch als Fraktionsvorsitzende und 3.Bürgermeisterin. Bernhard Endres und Inge Dorschner sind nach wie vor im Gemeinderat. Zudem bekleidet Inge Dorschner seit der Kommunalwahl 2014 zudem das Amt der 2.Bürgermeisterin und agiert als Fraktionsvorsitzende der SPD. Da Inge Dorschner ebenso das Amt der Ortsvorsitzenden mit kleinen Unterbrechungen seit 1991 mit großer Leidenschaft ausübt, hat sie sich sehr um die SPD Pleinfeld verdient gemacht. Anschließend erzählte jeder der Jubilare aus seiner aktiven sozialdemokratischen Wirkungszeit.

 
 

Video: Pleinfelder Bahnhof

Video Bahnhof

Nachrichten-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Besucher seit 21.12.2007

Besucher:1243195
Heute:43
Online:2

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online