Wahlziele 2020

Das möchten wir für Sie bewirken:

Eine starke Wirtschaft & einen attraktiven Tourismus in Pleinfeld

  • Außenwirkung „Marke Pleinfeld“ stärken
  • Pleinfeld als Tor zum Brombachsee
  • Staatliche Förderprogramme aktiv nutzen
  • Seeseite attraktiv gestalten, z. B. Seebühne, Saunahaus
  • Prüfung eines Ganzjahresbades
  • Neue Gewerbegebiete in Zusammenarbeit mit Nachbargemeinden
 

Eine sozialverträgliche und nachhaltige Umweltpolitik

  • Überprüfung aller gemeindlichen Beschlüsse auf Ökologie
  • und Nachhaltigkeit
  • Fotovoltaikanlagen auf Gemeindegebäuden
  • Nahwärmekonzepte für Baugebiete
  • Anreize für Zisternen und regenerative Energiequellen
  • Für unsere Landwirtschaft: ein offenes Ohr für die Anliegen in Feld und Flur
 

Eine moderne und transparente Gemeindepolitik in Pleinfeld

  • Digitalisierung der Amtsgänge (z. B. Online Ummeldung etc.)
  • Einführung eines Stammtisches für Ortssprecher und -beauftragte
  • Stärkere Einbindung von interessierten Bürgern in die Entscheidungsfindung
  • WLAN-Hotspots in den Ortsteilen
  • Regelmäßige Bürgerbefragungen
 

Eine gute Infrastruktur & Mobilität

  • Steigerung der Attraktivität des Bahnhofsumfelds durch Umstrukturierung auf beiden Seiten. Barrierefreiheit auch zur Seeseite
  • Ausbau des Bahnhofumfeldes zu einer Verkehrsdrehscheibe, z. B. ÖPNV, Carsharing, sichere Fahrradabstellanlagen
  • Bezahlbarer Wohnraum für alle, Förderung des sozialen Wohnungsbaus
  • Nutzung des Wohnpark Areals als Wohngebiet in kommunaler Hand
  • Barrierefreier Ausbau (Mehrgenerationenhaus, Anlegestelle Ramsberg, etc.)
  • Einführung von Rufbussen
  • Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung in allen Wohngebieten
 

Ein kulturelles Pleinfeld

  • Unterstützung von Vereinen bei Aktionen und Veranstaltungen
  • Prüfung einer Neunutzung des alten Hallenbadgebäudes
  • Mehr Mitsprache für Jugendliche in einem Jugendbeirat
  • Unterstützung der gemeindlichen Jugendarbeit durch einen
  • Streetworker / Schulsozialarbeiter
  • Stärkere Anerkennungskultur für Ehrenamtliche
  • Moderne Ausstattung für unsere Schulen
 

Video: Pleinfelder Bahnhof

Video Bahnhof

Nachrichten-News

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Besucher seit 21.12.2007

Besucher:1243249
Heute:37
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online