Jugendumfrage: "Mach dich stark für Pleinfeld"

Veröffentlicht am 04.03.2020 in Jugend

Die Kommunalwahl hat Einfluss auf das Umfeld und welche Wege eingeschlagen werden. Daher haben die jungen Kandidaten der SPD Pleinfeld, Christopher Sauer, Jonas Weiße, Tobias Erdmann und Sebastian Witzgall eine kleine Umfrage unter dem Motto „Mach dich stark für Pleinfeld“ eingerichtet. „Uns ist bewusst, dass das Angebot gerade für junge Menschen auf jeden Fall ausbaufähig ist und dafür brauchen wir die jungen Pleinfelder“, erläutert Sebastian Witzgall.

Die jungen Kandidaten sind alle allesamt schon lange in den verschiedensten, lokalen Vereinen ehrenamtlich für die Jugendarbeit tätig. Mit der Umfrage soll herausgefunden werden, was junge Pleinfelder bewegt und wo sie Handlungsbedarf sehen. Die Umfrage geht sehr schnell geht und dabei kann man auch was gewinnen. „So können wir gezielt an den wichtigen Punkten anpacken, die uns junge Pleinfelder bewegen“, betont Tobias Erdmann. Die Umfrage ist verfügbar unter:
https://tinyurl.com/umfrage-pleinfelder-jugend

 
 

Umfrage für Jugendliche

Nimm auch Du teil!

Klick auf das Bild

 

Video: Pleinfelder Bahnhof

Video Bahnhof

Nachrichten-News

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

27.06.2020 16:21 Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst
Um die besten Köpfe für den Öffentlichen Dienst zu gewinnen, muss der Bund als Arbeitgeber noch attraktiver werden. Die SPD-Fraktion fordert eine Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst. Insbesondere das Bundesinnenministerium und das Bundesverteidigungsministerium sind hier gefragt. „Altersbedingte Abgänge und unzureichende Ausbildungskapazitäten sorgen im Öffentlichen Dienst für große Herausforderungen. Sie müssen gemeistert werden, wenn wir die

25.06.2020 08:46 Europa solidarisch voranbringen
In wenigen Tagen übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft – in einer Zeit, die für Europa richtungsweisend sein dürfte, und zwar vor allem in den Fragen: Wie bewältigen wir diese aktuelle Krise? Wie gehen wir aus ihr hervor? Und was bedeutet das für den Zusammenhalt in Europa? Für uns heißt das: Große Aufgaben, aber mindestens auch ebenso

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Besucher seit 21.12.2007

Besucher:1243195
Heute:40
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online