Jugendumfrage: "Mach dich stark für Pleinfeld"

Veröffentlicht am 04.03.2020 in Jugend

Die Kommunalwahl hat Einfluss auf das Umfeld und welche Wege eingeschlagen werden. Daher haben die jungen Kandidaten der SPD Pleinfeld, Christopher Sauer, Jonas Weiße, Tobias Erdmann und Sebastian Witzgall eine kleine Umfrage unter dem Motto „Mach dich stark für Pleinfeld“ eingerichtet. „Uns ist bewusst, dass das Angebot gerade für junge Menschen auf jeden Fall ausbaufähig ist und dafür brauchen wir die jungen Pleinfelder“, erläutert Sebastian Witzgall.

Die jungen Kandidaten sind alle allesamt schon lange in den verschiedensten, lokalen Vereinen ehrenamtlich für die Jugendarbeit tätig. Mit der Umfrage soll herausgefunden werden, was junge Pleinfelder bewegt und wo sie Handlungsbedarf sehen. Die Umfrage geht sehr schnell geht und dabei kann man auch was gewinnen. „So können wir gezielt an den wichtigen Punkten anpacken, die uns junge Pleinfelder bewegen“, betont Tobias Erdmann. Die Umfrage ist verfügbar unter:
https://tinyurl.com/umfrage-pleinfelder-jugend

 
 

Umfrage für Jugendliche

Nimm auch Du teil!

Klick auf das Bild

 

Video: Pleinfelder Bahnhof

Video Bahnhof

Nachrichten-News

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

27.03.2020 19:07 Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten an, um Leben zu retten
Wann haben die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ein Ende? „Das wird mindestens noch ein paar Wochen anhalten.“, so SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas. Die Rettung von Leben hat Vorrang. „Wann wird alles wieder so, wie es mal war? Die Frage stellen wir uns alle – aber noch ist es zu früh, über ein Ende der Maßnahmen zu

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Besucher seit 21.12.2007

Besucher:1243195
Heute:61
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online