[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Pleinfeld am Brombachsee.

Besucher seit 21.12.2007 :

Besucher:1174919
Heute:5
Online:1

Wer ist Online :

Jetzt sind 1 User online

 

Veröffentlicht am 23.12.2016

Die neue SPD Vorstandschaft um die Vorsitzende Inge Dorschner mit den Stellvertretern Felix Michahelles und Astrid Weiße

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte die Pleinfelder SPD-Vorsitzende Inge Dorschner auch den Kreisvorsitzenden Harald Dösel begrüßen. Inhaltlicher Schwerpunkt war die aktuelle Situation der Versorgung der Flüchtlinge im Landkreis und insbesondere in Pleinfeld. Harald Dösel kritisierte in seinem Vortrag, dass die bayerische Staatsregierung lange die Augen vor der sich anbahnenden Situation verschlossen hat. Daraufhin musste die Unterbringung von Flüchtlingen in Bayern in kurzer Zeit organisiert werden. Generell hat sich gezeigt, dass Unsicherheit bei Bürgern nur im Vorfeld bestand, sobald die Flüchtlinge da waren, gab es kaum Probleme.

Veröffentlicht am 01.04.2015

F. Michahelles, G. Emes, A. Weiße, F. Klarmann, I. Dorschner, B. Endres, D. Schneider und H. Dösel

Bei der Jahreshauptversammlung freute sich der stellvertretende Vorsitzende Felix Michahelles im Beisein des Kreisvorsitzenden Harald Dösel, langjährige Mitglieder auszeichnen zu dürfen. Die SPD sei zwar keine einfache Partei, aber durch ihre Diskussionsfreudigkeit stets lebendig und gestalterisch tätig, wie Michahelles betonte. Umso mehr freue es ihn, Mitglieder, die diesen Weg mitgehen, zu ehren. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Franz Klarmann ausgezeichnet, der im Ortsverein weiterhin als Revisor tätig ist. Zudem wurden Günter Emes für 45 Jahre, Ursula Alt für 40 Jahre, Doris Schneider und Peter Hammer für 35 Jahre sowie Elisabeth Beyer, Bernhard Endres, Petra Irmscher und Inge Dorschner für 25 Jahre geehrt.

Veröffentlicht am 01.04.2015

Dieter Hofer führt die Geschäfts des Zweckverbands Brombachsee

Kommentar zum Interview

 Dieter Hofer vom Zweckverband Brombachsee im Gespräch mit dem Altmühl-Boten über Gegenwart und Zukunftspläne

RAMSBERG – „Mehr Taten, weni­ger Konzepte“ hat sich Dieter Hofer auf die Fahne geschrieben. Seit einem knappen halben Jahr ist der 32-Jähri­ge aus Thalmässing neuer Geschäfts­führer des Zweckverbands Brom­bachsee. Seine wichtigsten Anliegen: die Gastronomie am See zu stärken, das Seenland auch außerhalb der Ba­desaison zu beleben und den touristi­schen Akteuren klarzumachen, dass „wir eine große See-Familie sind, die nur zusammen bestehen kann“. In welchen Bereichen der Kurs bereits anliegt und wohin der Zweckverband in den kommenden Jahren steuert, er­klärt Hofer im Gespräch mit dem Alt­mühl- Boten.

Veröffentlicht am 02.02.2015

Wir wünschen euch allen ein frohes und friedliches Fest und ein gutes, neues Jahr 2015!

Eure SPD Pleinfeld

Veröffentlicht am 24.12.2014

- Zum Seitenanfang.