Nachbarschaftshilfe in Pleinfeld - ein gutes Angebot

Liebe Pleinfelder,
solltet ihr zu einer betroffenen Risikogruppe gehören (hohes Alter, Immunschwäche oder bestimme Grunderkrankungen), möchten wir euch von der Nachbarschaftshilfe des Marktes Pleinfeld unterstützen und euch in der Zeit der Corona-Pandemie helfen.

Bitte scheut euch nicht, uns anzurufen, wenn ihr Personen benötigen, die für euch einkaufen, Apotheken- oder Postgänge erledigen sollen.

Wir sind telefonisch unter 0 91 44 – 6 08 99 88 erreichbar, um Hilfsangebote der Nachbarschaftshilfe zu koordinieren.

Sehr gerne können sich auch Personen bei uns melden, die während dieser Zeit die Nachbarschaftshilfe unterstützen möchten. Bitte meldet euch im Bürgerhaus Pleinfeld .

Dieser Beitrag darf gerne geteilt werden bzw. die Info an betroffene Personen weitergegeben werden! Vielen Dank.

Informativer „Abend der Migration“

Informativer „Abend der Migration“

SPD veranstaltete „Abend der Migration“ in Pleinfeld.

Der SPD-Ortsverein Pleinfeld lud zum „Abend der Migration“ in den Pleinfelder Gasthof Buckl. Der stellvertretende Ortsvorsitzende Felix Michahelles konnte zahlreiche Gäste begrüßen, u.a. den Kreisvorsitzenden Harald Dösel und den evangelischen Gemeindepfarrer Uwe Bloch, und schilderte, dass das Thema „Migration“ auch in Pleinfeld eine wichtige Rolle spielt und die SPD dieses Thema im Sinne eines gastfreundlichen und weltoffenen Pleinfelds gestalten möchte. Insgesamt 13 Asylbewerber wurden der Marktgemeinde zugeteilt. Untermalt wurde dies zu Veranstaltungsbeginn durch einen Praxis-Erfahrungsbericht eines Hausvermieters, der die neuen Migranten beherbergt.

Video: Pleinfelder Bahnhof

Video Bahnhof

Nachrichten-News

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden!

Mitglied werden!