29.07.2014 in Lokalpolitik

Endlich Barrierefreiheit beim Bahnhof Pleinfeld

 
Astrid Weiße, Inge Dorschner, Bernhard Endres, Martin Burkert (MdB), Felix Michahelles, Lukas Gerhardt und Harald Dösel

Beharrlichkeit führt oft zum Ziel. Diese alte Weisheit beherzigt der SPD-Ortsverein Pleinfeld seit langem und nun sieht es so aus, als wäre das angestrebte Ziel zum Greifen nahe: Der Umbau des Bahnhofes Pleinfeld in einen barrierefreien Zugang zum Fränkischen Seenland, das seit langem als barrierefreie Urlaubsregion beworben wird.

Nachdem die Initiatoren der Petition „Barrierefreier Bahnhof Pleinfeld“ kürzlich 3079 Unterschriften an die Sozialministerin Emilia Müller übergeben haben, war nun der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur Martin Burkert zu einem Ortstermin nach Pleinfeld gekommen, um sich mit eigenen Augen von der Dringlichkeit der Maßnahme zu überzeugen.

19.07.2014 in Lokalpolitik

3.079 Unterschriften für einen barrierefreien Bahnhof Pleinfeld an Ministerin übergeben

 
Sozialministerin Emilia Müller, Felix Michahelles, Ministerialdirigent Burkard Rappl, Bernhard Endres, Stefan Schuster

Die 3.079 Unterschriften wurden nun von den Initiatoren Bernhard Endres und Felix Michahelles an die Sozialministerin Emilia Müller stellvertretend für die bayerische Landesregierung im Beisein von Stefan Schuster (MdL) im Bayerischen Landtag übergeben.

17.05.2014 in Lokalpolitik

Ingeborg Dorschner ist zweite Bürgermeisterin

 

Bei der konstituierenden Marktgemeinderatssitzung wurde unsere SPD-Orts- und Fraktionsvorsitzende Inge Dorschner zur 2.Bürgermeisterin der Gemeinde Pleinfeld gewählt.

22.04.2014 in Lokalpolitik

Mitgliederversammlung & Wahlnachlese

 
Ortsvorsitzende Inge Dorschner bedankt sich bei dem ausgeschiedenen Gemeinderat Olaf Weidner

Die Begrüßung zu der öffentlichen Mitgliederversammlung der SPD Pleinfeld nutzte Ortsvorsitzende Ingeborg Dorschner, um sich bei allen Kandidaten und Helfern im vergangenen Wahlkampf mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu bedanken, in dem die SPD bekanntermaßen ein Mandat auf jetzt vier Gemeinderäte in Pleinfeld hinzugewann. Dementsprechend gut war auch die Stimmung auf der Mitgliederversammlung. Bei dieser Gelegenheit verabschiedete sie auch den ausscheidenden Gemeinderat Olaf Weidner, der bei der vergangenen Wahl nicht mehr kandidiert hatte. Olaf Weidner versicherte aber weiterhin in der Vorstandschaft des Ortsvereins mitzuarbeiten.

22.04.2014 in Lokalpolitik

Aktionsgruppe Barrierefreier Bahnhof

 

Mit der Online Petition setzt sich die SPD Pleinfeld für einen barrierefreien Bahnhof in Pleinfeld ein, die Petition läuft noch bis 9.Mai.

Da die Aktion Mensch zum Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung mit einem Aktionszeitraum vom 28.04. – 10.05.2014 aufruft, soll eine weitere Aktion geplant werden, um dem Anliegen barrierefreier Bahnhof Ausdruck zu verleihen.

Daher findet am Mittwoch, 23.04.2014 um 19:00 beim Gasthof Pamer ein Aktionstreffen „Barrierefreier Bahnhof“  statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Video: Pleinfelder Bahnhof

Video Bahnhof

Nachrichten-News

21.09.2021 20:08 AUFRUF UND AKTIONSTAG – GEWERKSCHAFTEN UND BETRIEBSRÄTE FÜR SCHOLZ
Wenige Tage vor der Bundestagswahl spitzt sich die Diskussion um gerechte Lohn- und Rentenpolitik zu. Jetzt schalten sich Gewerkschaften und Betriebsräte ein – mit klarer Rückendeckung für Olaf Scholz und die SPD. Es geht um gute Löhne, um die Aufwertung sozialer Arbeit, um sichere, stabile Renten – und vieles mehr. Betriebsräte und Gewerkschaften machen mobil

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Besucher seit 21.12.2007

Besucher:1243236
Heute:1
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online